Protokoll Händlermeeting Nord Januar 2019-01-20

Nachfolgend in Kurzform die Themen des MotoPort Händlermeetings am 11.01. in Nethen.

  1. Vorstellung und Besprechung für eine Verkaufs/Mitarbeiterschulung

MotoPort wird noch im Februar 2019 Schulungen für MotoPort Partner anbieten. Schwerpunkt der Schulung ist die Erläuterung des (idealen) Verkaufsprozesses. Zielsetzung ist es die Theorie des Verkaufsprozeß auf den Verkauf der MotoPort Kollektion zu übertragen und den Mitarbeitern Verkaufsinstrumente und einen, auf die Motorradbekleidung ausgerichtete „Handlungsleitfaden“ für den Verkaufsprozeß zu erstellen. Die Schulung hat auch einen Workshopcharakter, um einen (Ideen-)Austausch zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen.

  1. Vorstellung der nächsten Schritte zur Verzahnung der Online Aktivitäten mit dem stationären Handel
  • Händler-Online-Shop: Jedem interessierten Händler wird die Integration des MotoPort Online-Shops für die Händler Homepage angeboten. Der Shop ist individualisiert auf den Händler abgestimmt.
  • Abhängig vom MotoPort EK-Umsatz erhält der Händler bei Verkäufen über seinen Online Shop bzw. in sein PLZ Gebiet die VOLLE MARGE, abzüglich einer Handlungsgebühr pro Vorgang.
  • „Landing Page“ Händler Webseite: Für die Aktivitäten im digitalen Bereich (Facebook, Google, Instagram..) ist eine Landing Page notwendig, die als Zielseite dieser Aktivitäten verwendet wird. MotoPort bietet den interessierten Händlern an, diese INDIVIDUELLE Landing Page zu erstellen, eine Strategie für die Digitalwerbung zu erstellen und für den Händler um zu setzen.
  • Vorstellung Affiliate System: In 2019 wird die Abrechnung der via Händler-Webshop verkauften Artikel automatisiert.
  • Beispielhafte Vorstellung von Aktionstagen. Im ersten Schritt sollen diese über das Web beworben werden und später mit dem stationären Handel verzahnt werden.

  1. Vorstellung Klaus: „Regionales Online Konzept für Motorradbekleidung, Motorräder und Werkstatt

Konkreter Nutzen von Google Analytics, Adwords, Facebook, Instagram. Gesamtkonzeption für den interessierten MotoPort-Händler. Erstellung, Umsetzung und Betreuung.

Auch übertragbar auf den Motorradbereich.

 

  1. Vorstellung Wheels & Wake Event, powered by MotoPort bzw. DIFI

Erläuterung, wie dies in die Gesamtkonzeption passt, welchen Nutzen es für Marketing und Bekanntheitsgrad hat und wie der MotoPort Partner die Veranstaltung für Kundenbindung und Marketing nutzen kann.

  1. Information über Produktbeiratstreffen

 

  1. PoS Ausstattung DANE / Mitarbeiteranreize

Angebot für Individualausstattung, Beachflags, Plakate, After Sales Marketing.

Gemeinschaftlich wurde vereinbart am Ende der Saison weitere regelmäßige Treffen zu machen.

  • Veröffentlicht in: NEWS

Schreibe einen Kommentar